Zukunft

Das Mizmorim Kammermusik Festival engagiert sich in der Förderung junger Musikerinnen und Musiker. Dazu besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Musik-Akademie Basel sowie mit den Musikhochschulen in Zürich, Bern, Luzern, Trossingen und Leipzig. Studierenden wie auch Absolventinnen und Absolventen dieser Hochschulen wird die Möglichkeit geboten, an ausgewählten Konzerten des Festivals mitzuwirken. Dabei erhalten die jungen Musikerinnen und Musiker die einmalige Gelegenheit, an der Seite arrivierter Künstlerinnen und Künstler aufzutreten, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und sich international zu vernetzen. 
2022 sind fünf Studierende der Musik-Akademie Basel Teil des Nachwuchsprogramms Mizmorim Next Generation.
Überhaupt ist es ein wichtiges Anliegen des Festivals, junge Menschen für klassische Musik zu begeistern. Kinder, Jugendliche und Studierende profitieren von stark ermässigten Eintrittspreisen. Sowohl durch den Einbezug von jungen Musiktalenten als auch durch die beliebten Familienkonzerte werden einer neuen Generation attraktive Zugänge zur Welt der klassischen Musik geboten. 
2022 inszeniert das Ensemble Zefirino im Rahmen der Familienkonzerte ein ritterliches Musikabenteur um den tragischen Helden Don Quijote.

Mizmorim Kids

Mizmorim_Kammermusik_Festival_NextGen_MizmorimKids_2_lowlow.jpg 110 KB

Nachwuchsförderung

Mizmorim_Kammermusik_Festival_NextGen_Nachwuchsfoerderung_lowlow.jpg 107 KB