«Luz de Andalucía»

Konzert VI
Samstag, 22. Januar um 21.00 Uhr

Gemeinsam mit Fuensanta La Moneta (Tanz), dem Gringolts Quartett, Chen Halevi (Klarinette), Daniel Borovitzky (Klavier) und Agustín Diassera (Schlagzeug) wirft der Komponist Mauricio Sotelo (musikalische Leitung) einen kreativen Blick auf die Geschichte und Entwicklung des andalusischen Flamencos – mit Werken von Domenico Scarlatti und Frédéric Chopin, die Sotelo für Ensemble arrangiert hat, Flamenco-Tänzen und Sotelos Komposition «Escultura de roja luz interna».
Schweizer Erstaufführung

Mauricio Sotelo
Musikalische Leitung
Fuensanta La Moneta
Tanz
Gringolts Quartett
Ilya Gringolts & Anahit Kurtikyan
Violine
Silvia Simionescu
Viola
Claudius Herrmann
Violoncello
Chen Halevi
Klarinette
Daniel Borovitzky
Klavier
Agustín Diassera
Schlagzeug
Annelis Berger
Moderation



* Mit freundlicher Unterstützung von Centro Nacional de Difusión Musical