«Folías, Romanescas & Canarios»

Konzert I
Donnerstag, 20. Januar um 19.30 Uhr

Im Eröffnungskonzert präsentiert der legendäre Gambenvirtuose Jordi Savall mit seinem Ensemble Hespèrion XXI Perlen der frühen jüdisch-spanischen Musik, die bis Ende des 15. Jahrhunderts ein einendes Band zwischen Orient und Okzident bildete und sich dann rings ums Mittelmeer bis nach Marokko und ins byzantinische Reich ausbreitete.

Hespèrion X
Jordi Savall
Leitung und Viola da gamba
Xavier Díaz-Lator
Theorbe und Gitarre
Pedro Estevan
Schlagzeug
Annelis Berger
Moderation



* Mit freundlicher Unterstützung von Generalitat de Catalunya – Departament de Cultura und Institut Ramon Llull